Anzahl der gefundenen Fragen:  

Einblenden aller Antworten
Ausblenden aller Antworten
  • Wie füge ich einen Link ein?

    Link in Text einfügen (Bild 1):

    Schreiben Sie im Textfeld den Text und markieren Sie das Wort bzw. die Wörter, welche mit einem Link erweitert werden soll/en. Mittels Klick auf das Icon "Link einfügen/editieren" öffnen Sie das Dialogfenster in welchem der gewünschte Link definiert wird. Weiter zu Abschnitt "Link definieren (Bild 3)".

     

    Grafik um einen Link erweitern (Bild 2):
    Fügen Sie die Grafik bzw. das Foto (wie hier beschrieben) in die Seite ein. Nachdem Sie die Bilddatei eingbunden haben wird Ihnen die erweiterte Ansicht zum Bild angezeigt. Beim entsprechenden Bild öffnen Sie mittels Klick auf das Icon "Link" das Dialogfenster für die Definition des gewünschten Hyperlinks. Weiter zu Abschnitt "Link definieren (Bild 3)".

     

    Link definieren (Bild 3):
    Zur Auswahl stehen:

    • Seite → Hyperlink zu einer internen Seite
    • Datei → Hyperlink zu einer Datei (Grafik, Foto, Textdokument, etc.)
    • Ordner → Ruft den Inhalt des ausgewählten Ordners auf
    • Externe URL → Ruft die festgelegte Domain auf
    • E-Mail → Je nach Konfiguratin des lokalen Computers sollte ein neues E-Mail aus dem bevorzugte E-Mail-Client geöffnet werden.

    Rufen Sie nun die Detailansicht für die Art von Hyperlink auf, welchen Sie einsetzen wollen. In diesem Beispiel wird "Externe URL" benötigt. Legen Sie in den entsprechenden Eingabefelder das Verhalten des Hyperlinks fest. Mittels Klick auf den Button "Link setzen" übergeben Sie die Einstellungen an die Datenbank und der Link wird an entsprechender Stelle eingefügt.

  • Ich habe einen Seiteninhalt geschrieben, welcher jedoch im Frontend nicht angezeigt wird. Warum?

    Überprüfen Sie bitte folgendes:

    • Sollten Sie vorgängig das Layout gewechselt haben, prüfen Sie, ob der Container einem in gültigen Content zugeordnet ist (Siehe Anleitung, Ziff. 023). Beim Wechseln des Layouts existieren, abhängig vom Layout, mehr oder weniger Contents. Demzufolge kann es vorkommen, dass die Zuordnung der Conainter nicht mehr stimmt.
    • Überprüfen Sie in der Detailansicht, unter "Zugriff", die Einstellungen für den Container. Wurde das Häkchen "Deaktiviert" gesetzt, ein Veröffentlichkeitsdatum festgelegt oder die Zugriffsrechte auf eine oder mehrere Benutzergruppe/n eingeschränkt?
    • Haben Sie den Seitencache geleert?
  • Ich habe den Inhalt einer Seite geändert. Warum wird mir dies im Frontend nicht angezeigt?

    Mit grösster anzunehmender Wahrscheinlichkeit haben Sie es unterlassen den Seitencache zu leeren. Im Backend ist das Icon für das leeren des Seitencaches (Symbol für Blitz) oben recht positioniert.

    Bevor Sie den Cache leeren können müssten Sie den Container, dessen Inhalt Sie bearbeitet haben, schliessen. Ansonsten wird das Icon nicht angezeigt.

  • In die Homepage habe ich ein Video eingebunden. Warum wird dieses nicht angezeigt?

    Oft wird es unterlassen in der Detailansicht

         Erscheinungsbild ⇒ Layout ⇒ Reponsive Video

    zu aktiveren. Ohne diese Einstellung kann das Video nicht für das jeweilige Ausgabegerät nicht umgerechnet werden und wird daher nicht angezeigt. (Siehe Anleitung, Punkte 071 & 072)

  • Ich kann einzelne Arbeiten nicht, wie in den Anleitungen beschrieben, ausführen. Einzelne Buttons, Icons oder Eingabefelder werden nicht angezeigt. Warum dies?

    Hierfür sehen wir drei Ursachen:

    • Haben Sie in letzter Zeit ein Update ihres Betriebsystems oder Browser durchgeführt? Wenn ja, besteht die Möglichkeit, dass die neue Version ihres Browsers Probleme bereitet. Wechseln Sie den Browser oder setzen Sie denselben auf die Vorgängerversion zurück.
    • Vor der Übergabe des Systems prüfen wir die Berechtigung der Benutzer oder lassen diese prüfen. Hierbei kann es vorkommen, dass etwas übersehen wurde. Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf, dass wir diesen Mangel raschmöglichst korrigieren können.
    • Der Auftraggeber hat für den von Ihnen verwendete Account die Zugriffsrechte eingeschränkt. Sollte dem so sein, teilen Sie ihr Anliegen dem Auftraggeber weiter. Er wird alsdann entscheiden, ob wir die Berechtigungen anpassen. Eine allfällige Änderung der Zugriffsrechte erfolgt immer über den Auftraggeber.