Produkt mit Varianten

Das Bild "Rotfeuerfisch frontal" soll als folgende Variaten erhältlich sein:

  • Fotoposter
    • 30x20 cm für CHF 7.50
    • 45x30 cm für CHF 11.50
    • 60x40 cm für CHF 18.50
  • Leinwandbild
    • 30x20 cm für 38.50
    • 45x30 cm für 51.50
    • 60x40 cm für 67.50
  • Acrylglas
    • 45x30 cm für CHF 52.50
    • 60x40 cm für CHF 80.50
  • Klebeposter
    • 30x20 cm für CHF 16.50
    • 45x30 cm für CHF 23.50
    • 60x40 cm für CHF 34.50

Dies bedeutet, dass für dieses Produkt 11 unterschiedliche Artikel generiert werden müssen. Der Arbeitsaufwand hierfür ist nicht so umfassend wie Sie annehmen.

Variante Anlegen

  • 001 - Für unser Beispiel öffnen wir erst das Verzeichnis, in welchem die 11 Artikel gespeichert werden sollen. Es bietet sich an, dass die Artikel in demselben Verzeichnis abgelegt werden, in welchem sich das Produkt befindet.
  • 002 - Mittels "Neuen Datensatz erstellen" die Liste anzeigen lassen, in welcher die möglichen Typen aufgelistet werden.
  • 003 - Dateityp "Produkt Artikel" wählen.

Daten eingeben

  • 004 - Im Abschnitt "Allgemein" werden in diesem Arbeitsschritt nur die Daten eingeben, welche für sämtliche Variaten annähernd identisch sind. In diesem Fall sind dies
    - Titel,
    - Artikel Nr.,
    - Beschreibung und
    Bild.

    Anschliessend wird der Datensatz gespeichert und geschlossen.

Kopieren und Einfügen

  • 005 - Der eben erstellte Artikel wird kopieren und 10 mal einfügen. (siehe Kopieren und Einfügen)

Daten zu den einzelnen Artikeln eingeben

Die einzelnen Artikel werden nun mit den für sie bestimmte Informationen, wie sie eingangs erwähnt sind, ergänzt.

  • 006 - Unter den Rittern "Varianten" bzw. "Extra Variants" werden die entsprechenden Werte zum jeweiligen Artikel eingegeben.
    ⇒ Für dieses Beispiel wird unter dem Ritter "Variante" im Feld "Grösse (Variante 5)" die jeweilige Grösse zum Artikel eingegeben.
  • 007 - ... 
    ⇒ Für dieses Beispiel wird unter dem Ritter "Variante" im Feld "Material (Variante 13)" der jeweilige Träger des Bildes eingegeben.

Das Produkt mit Varianten ergänzen

  • Das zu bearbeitende Produkt öffnen.
    ⇒ In diesem Beispiel handelt es sich um das Produkt "Rotfeuerfisch frontal".
  • Unter "Allgemein" ist es notwendig, dass die Checkbox "inkl. Varianten" aktiviert wird. Dies bewirkt, dass in den Produktelisten, das Produkt nicht direkt in den Warenkorb "gelegt" werden kann. Der Kunde muss in die Detailansicht des Produkts und mittels Varianten den entsprechenden Artikel festlegen.
  • 008 & 009 - Unter "Varianten" und "Extra Variants" werden dieselben Felder genutzt, welche Sie in den Artikeln mit Daten befüllt haben. Es ist zwingend Notwendig, dass die Daten zu 100% übereinstimmen. Entsteht hier ein Fehler, wird das System die Daten zum entsprechenden Artikel nicht anzeigen.
    ⇒ In diesem Beispiel sind dies die Felder "Grössen (Variatnen 5)" und "Material (Variante 13)". 

Produkt mit Artikel verknüpfen

  • 010 - Den Ritter "Abschnitt" wählen. Im Dropdownfeld "Artikel" werden die vorhandenen Artikel aufgelistet. Den Artikel wählen welcher mit dem Produkt verknüpft werden soll und mittels Button [Neuen Relation erstellen] verknüpfen. Die mit dem Produkt verbundenen Artikel werden in der Liste aufgereiht und aus dem Dropdownfeld entfernt.